Homepage » Luftverkehr - news » Uganda Airlines hat ihren ersten Airbus A330neo übernommen

Uganda Airlines hat ihren ersten Airbus A330neo übernommen

Die Fluggesellschaft des zentralafrikanischen Landes hat heute ihr erstes Großraumflugzeug in Toulouse abgeholt. Mit dem Airbus A330neo will Uganda Airlines Strecken in Afrika sowie Interkontstrecken bedienen.

21.12.2020

Uganda Airlines hat am 21. Dezember 2020 ihr erstes Großraumflugzeug, einen Airbus A330-800, in Toulouse in Empfang genommen. © H. Goussé/Airbus

Die 2018 gegründete nationale Fluggesellschaft Uganda Airlines hat heute im Airbus Delivery Center in Toulouse ihr erstes Großraumflugzeug in Empfang genommen. Bislang nutzt die Fluggesellschaft vier Regionaljets CRJ900, die sie im April und im Oktober 2019 als Neuflugzeuge erhalten hat. Uganda Airlines will mit dem Airbus A330-800 von ihrer Heimatbasis in Entebbe zunächst Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) bedienen. Danach soll eine Verbindung in die britische Hauptstadt London folgen, wobei derzeit noch nicht klar ist, welchen Airport die Airline...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.