Homepage » Luftverkehr » Die aufkommenstärksten Flugrouten der Welt

Die aufkommenstärksten Flugrouten der Welt

Die britische Firma Routes hat ein Ranking der Städtepaare mit den meisten Flugpassagieren weltweit veröffentlicht. Erneut ist eine innerkoreanische Strecke auf Platz 1 gelandet.

17.09.2018

Jin Air ist ein südkoreanischer Low Cost Carrier, der die Strecke zwischen Seoul Gimpo und Jeju mit Boeing 737-800 bedient. © Volker K. Thomalla

Die britische Firma Routes, die regelmäßig die Routes-Konferenzen organisiert, hat anlässlich der diesjährigen Routes-Konferenz im chinesischen Guangzhou ein Ranking der Städtepaare mit den meisten Passagieren weltweit veröffentlicht. Die Zahlen beziehen sich auf die Passagiere des Jahres 2017. In diesen Rankings ist klar zu erkennen, dass der Luftverkehr in Asien bereits heute eine weltweit dominierende Stellung einnimmt, obwohl der nordamerikanischen Luftverkehrsmarkt nach wie vor der größte Markt der Welt ist. Diese vorherrschende Stellung Asiens wird sich aufgrund der Wachstumsraten in dieser Region weiter verstärken.

Steven Small, der Brand Director von Routes, sagte anlässlich der Veröffentlichung des Rankings: „Diese Studie unterstreicht die Ergebnisse der Vorhersagen, nach denen die Region Asien-Pazifik der größte Treiber nach Passagierverkehr in den nächsten 20 Jahren sein wird.“

180 Flugverbindungen pro Tag

Die nur 450 Kilometer lange Strecke zwischen der Ferieninsel Jeju und dem Seoul Gimpo International Airport in Südkorea ist mit deutlichem Abstand die aufkommenstärkste Flugverbindung der Welt. Über 13 Millionen Passagiere wurden im vergangenen Jahr auf dieser Strecke gezählt. Im Durchschnitt gibt es 180 Flüge zwischen diesen beiden Airports pro Tag!

Platz 2 betrifft ebenfalls eine Inlandsstrecke, nämlich die zwischen Melbourne und Sydney in Australien. Mit über 9,0 Millionen Fluggästen kommt sie aber bei weitem nicht an die erstplatzierte Strecke heran.

Unter die Top Ten der aufkommensstärksten Flugverbindungen hat es nur eine einzige internationale Flugverbindung geschafft, und zwar die von Hongkong  nach Taiwan Taoyuan auf Platz 8. Die beiden Flughäfen liegen nur 802 Kilometer auseinander.

Die aufkommenstärksten Städtepaare:

  1. Jeju (CJU) – Seoul Gimpo (GMP): 13.460.306 Passagiere
  2. Melbourne (MEL) – Sydney Kingsford Smith (SYD): 9.090.941 Passagiere
  3. Sapporo (CTS) – Tokio Haneda (HND): 8.726.502 Passagiere
  4. Fukuoka (FUK) – Tokio Haneda (HND): 7.864.000 Passagiere
  5. Mumbai (BOM) – Delhi (DEL): 7.129.943 Passagiere
  6. Beijing Capital (PEK) – Schanghai Hongqiao (SHA): 6.833.684 Passagiere
  7. Hanoi (HAN)- Ho Chi Minh City (SGN): 6.769.823 Passagiere
  8. Hongkong (HKG)- Taiwan Taoyuan (TPE): 6.719.030 Passagiere
  9. Jakarta (CGK) – Juanda Surabaya (SUB): 5.271.304 Passagiere
  10. Tokio Haneda (HND)- Okinawa (OKA): 5.269.481 Passagiere

 

Klicken Sie hier, um weiterzulesen: 

Die aufkommensstärksten internationalen Flugverbindungen

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.