Homepage » Luftverkehr » Die erste A330neo für WOW air ist fertig lackiert

Die erste A330neo für WOW air ist fertig lackiert

Der erste Airbus A330-900 für die isländische Billigfluggesellschaft WOW air hat den Lackierhangar in Toulouse verlassen und wird nun für ihren Erstflug vorbereitet.

7.05.2018

Die erste A330neo für die isländische Billigfluggesellschaft WOW air hat Ende April in Toulouse den Lackierhangar verlassen. © JB. Accariez/Airbus

Ganz in der typisch violetten Farbgebung der isländischen Discout-Airline WOW air zeigte sich Ende April erstmalig ein Airbus A330. Die erste A330-900 für die WOW air verließ bei Nacht den Lackierhangar am Flughafen Toulouse-Blagnac, um zurück in den Hangar zu rollen, wo der Widebody seine beiden Rolls-Royce-Trent 7000-Triebwerke erhält. Die 2011 gegründete WOW air nahm 2012 den Flugbetrieb auf und verfügt derzeit über eine 19 Flugzeuge umfassende Flotte. Neben drei Airbus A320 (inklusive zwei A320neo) gehören auch zwölf A321 (inklusive...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.