Homepage » Luftverkehr » Glascockpit für die Boeing 737-200 von Nolinor Aviation

Glascockpit für die Boeing 737-200 von Nolinor Aviation
premium

Ein Glascockpit für die Boeing 737-200? Die Sinnhaftigkeit der Idee, die zunächst absurd klingt, erschließt sich aber, wenn man die besonderen Umstände berücksichtigt, unter denen die kanadische Nolinor Aviation ihre Flugzeuge betreibt.

20.06.2018

Nolinor Aviation verlängert das Leben der Boeing 737-200, indem sie ihre verbleibenden Exemplare mit Glascockpits ausrüstet. © Luis David Sanchez/Wikimedia Commons

Obwohl die weltweite Flotte der Boeing 737-200 fast täglich schrumpft, sieht die kanadische Fluggesellschaft Nolinor Aviation eine glänzende Zukunft für die verbliebenen alternden Zweistrahler. Das Muster hatte immerhin schon 1967 seinen Erstflug absolviert, und selbst die jüngsten Exemplare dieser Version sind bereits 30 Jahre alt. Die Nolinor Aviation investiert gerade 10 Millionen kanadische Dollar (6,5 Millionen Euro) in ihre sieben Boeing 737-200, um sie mit Glascockpits und moderner Avionik auszurüsten. Der Betreiber geht davon aus, dass die umgerüsteten Flugzeuge noch mehrere Jahrzehnte...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.