Homepage » Militär - news » Der erste französische PC-21-Lehrgang hat sein Training abgeschlossen

Der erste französische PC-21-Lehrgang hat sein Training abgeschlossen
premium

Der erste Lehrgang von Kampfflugzeugbesatzungen der französischen Armée de l’Air et de l’Espace, der seine Ausbildung auf dem Schweizer Trainingsflugzeug Pilatus PC-21 absolviert hat, wurde in der vergangenen Woche nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung verabschiedet.

21.09.2020

Am 16. September 2020 haben die ersten Piloten der französischen Jet Fighter Pilot Academy ihre Ausbildung auf der Pilatus PC-21 erfolgreich abgeschlossen. © Babcock France

Am 16. September erhielten die ersten Kadetten der französischen Jet Fighter Pilot Academy ihre Tätigkeitsabzeichen als Piloten, die ihr Training komplett auf dem im Sommer 2018 eingeführten Turboprop-Trainer Pilatus PC-21 absolviert haben. Die Graduierungszeremonie fand auf dem Stützpunkt BA 709 Cognac-Châteaubernard statt, wo die 17 PC-21 und die Simulatoren für das Muster stationiert sind. Mit der Einführung des Turboprop-Flugzeugs als Fortgeschrittenen-Trainer hat die Armée de l’Air et de l’Espace die Ausbildung ihres Cockpit-Nachwuchses weiter privatisiert. Das Industriekonsortium F-Air 21, das...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.