Homepage » Militär - news » Massenstart von 52 F-35A Lightning II der US Air Force

Massenstart von 52 F-35A Lightning II der US Air Force

Die beiden einzigen komplett einsatzbereiten F-35A-Einheiten der US Air Force, die 388th Fighter Wing und die 419th Fighter Wing, haben am 6. Januar erneut einen Massenstart auf der Hill Air Force Base im US-Bundesstaat Utah. demonstriert. 

8.01.2020

Die 388th und die 419 Fighter Wing haben am 6. Januar 2020 innerhalb kurzer Zeit 52 F-35A Lightning II in die Luft gebracht. © U.S. Air Force/R. Nial Bradshaw

Schon zum zweiten Mal innerhalb von nur 15 Monaten hat die US Air Force auf der Hill Air Force Base (Hill AFB) im US-Bundesstaat Utah einen Massenstart mit dem neuen Stealth-Fighter F-35A Lightning II erprobt. Dieses Mal wurden aber 52 statt 35 Flugzeuge wie beim letzten Mal im Abstand von jeweils wenigen Sekunden in die Luft gebracht. Der bei der US Air Force so genannte "Elephant Walk", bei dem die Fluggeräte eines Typs in großer Zahl auf einer Piste stehen, ist...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.