Homepage » Militär - news » Senegal will L-39NG in Tschechien kaufen

Senegal will L-39NG in Tschechien kaufen

Die L-39 Albatross hat als Jet-Trainer eine weite Verbreitung gefunden. Ihre neueste Version, die L-39NG, hat nun mit der Republik Senegal einen Käufer gefunden, wenn auch nur für eine kleine Stückzahl.

9.04.2018

Senegal will vier L-39NG von Aero Vodochody in Tschechien kaufen. © Aero Vodochody

Die westafrikanische Republik Senegal hat angekündigt, dass sie vier Jets des Typs L-39NG als leichte Erdkampfflugzeuge kaufen wird. Der Präsident des Senegals, Macky Sall, gab bekannt, dass man die vier Flugzeuge vom Hersteller Aero Vodochody in Tschechien kaufen werde. Die vier Jets werden sowohl als Trainer als auch als Erdkampfflugzeug einsetzbar sein. Der Kaufvertrag umfasst neben den Flugzeugen auch Training für Piloten und Fluglehrer, Ersatzteile, Bodenausrüstung und logistische Dienstleistungen.

Zwei weitere Kaufverträge werden verhandelt

"Die L-39NG stellen die neue Zukunft von Aero Vodochody...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.