Homepage » Militär » FCAS: Airbus und Dassault erhalten Auftrag für Konzeptstudie

FCAS: Airbus und Dassault erhalten Auftrag für Konzeptstudie

Frankreich und Deutschland machen Fortschritte bei dem Projekt eines gemeinsamen künftigen Kampfflugzeugs FCAS (Future Combat Air System). Gestern haben Dassault Aviation und Airbus beim Treffen der beiden Verteidigungsministerinnen den Auftrag zur Erarbeitung einer gemeinsamen Konzeptstudie erhalten.

7.02.2019

Dassault Aviation hat bereits im vergangenen Jahr ein FCAS-Konzeptmodell gezeigt. © Dassault Aviation /V. Almansa

Die Verteidigungsministerien von Frankreich und von Deutschland haben den  Auftrag für eine gemeinsame Konzeptstudie (Joint Concept Study/JCS) zur Entwicklung des FCAS (Future Combat Air System) an Dassault Aviation und Airbus Defense and Space vergeben. Die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat mit ihrer französischen Amtskollegin Florence Parly diesen nächsten Projektschritt gestern in Paris bekanntgegeben.

Studie beginnt im Februar

Als Anfangsdatum für die zweijährige Studie haben die beiden beauftragten Unternehmen den 20. Februar 2019 genannt. Eric Trappier, der Vorstandsvorsitzende und Hauptgeschäftsführer (CEO) von...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.