Homepage » Militär » Grob G120TP von der RAF fürs Training zugelassen

Grob G120TP von der RAF fürs Training zugelassen

Affinity Flight Training Services hat von der Royal Air Force (RAF) die Zulassung der Grob G120TP für das Anfängertraining erhalten. Die neue Trainingseinrichtung für das britische Militär stellte auf dem Royal International Air Tattoo erstmalig alle drei neuen Trainer-Typen aus.

27.07.2017

Die Grob G120TP wurde von der Royal Air Force nun für das Flugtraining zugelassen. © Jamie Hunter

Die britische Royal Air Force (RAF) und die Royal Navy (RN) haben ihr Ausbildungsprogramm für angehende Piloten an die Firma Affinity Flight Training Services abgegeben, um die Ausbildung schneller, besser und kostengünstiger zu gestalten. Die Anteilseigner an Affinity sind die Firmen KBR und die israelische Firma Elbit Systems. Noch in diesem Jahr sollen die ersten Flugschüler bei Affinity mit ihrer Ausbildung beginnen. Im Rahmen des UK Military Flying Training System (UKMFTS)-Programms werden die Flugschüler auf drei Mustern ihre Ausbildung absolvieren. In...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.