Homepage » Militär » Pilatus PC-7 MKX: Der smarte Basis-Trainer

Pilatus PC-7 MKX: Der smarte Basis-Trainer

Pilatus Aircraft hatte seinen modernisierten Basis-Trainer PC-7 MKX auf der Dubai Air Show im vergangenen November der Öffentlichkeit vorgestellt. aerobuzz.de-Autor Bob Fischer hat sich das neue Pilatus-Flugzeug persönlich auf dem Firmengelände in Stans, Schweiz, angesehen. Es zeigt sich, dass es viele Unterschiede zwischen dem klassischen und dem neuen PC-7 gibt.

1.07.2022

Pilatus hatte den PC-7 MKX im November 2021 auf der Dubai Air Show erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. © Pilatus Aircraft

Raimund Sauer, ein ehemaliger F-4-Pilot der Luftwaffe vom Fliegerhorst Wittmund, ist heute Government Sales Director beim Schweizer Flugzeughersteller Pilatus Aircraft. Während eines persönlichen Briefings erklärte er dem Autor dieses Berichts, dass Pilatus Aircraft das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für seine Trainerprodukte bietet und den Kunden einen lebenslangen Support für ihre Trainerflotten garantieren kann.

Pilatus PC-7 MKX

[gallery type="rectangular" ids="4479370,4479366,4479365,4477108,4479363,4477107,4477106,4477105,4477104,4479364"] Der Flugzeughersteller begann mit der Pilatus-Trainerfamilie 1945 mit dem Modell P-2, gefolgt von der P-3 im Jahr 1953. Der erste PC-7 erschien 1976, gefolgt von der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.