Homepage » Militär » Textron Aviation hat die 1.000. T-6 Texan II ausgeliefert

Textron Aviation hat die 1.000. T-6 Texan II ausgeliefert

Wenn ein Flugzeugmuster die Zahl von 1.000 produzierten Einheiten erreicht, hat der Hersteller einiges richtig gemacht. Im hart umkämpften Markt der militärischen Trainingsflugzeuge ist die T-6 Texan II mit nun 1.000 produzierten Flugzeugen der Platzhirsch. Dabei war der Programmstart holprig.

13.10.2022

Das T-6 Texan II-Programm erreichte mit der Auslieferung des 1.000. Flugzeugs einen bedeutenden Meilenstein. © Textron Aviation Defense

Als die US Air Force (USAF) und die US Navy Mitte der neunziger Jahre beschlossen, im Rahmen des JPATS-Programms (Joint Primary Aircraft Training System) gemeinsam ein neues Schulflugzeug zu beschaffen, gab es großes Interesse von Seiten der Industrie, die insgesamt sieben Kandidaten ins Rennen um den Auftrag schickte. Die USAF und die US Navy sahen durch die gemeinsame Beschaffung ein großes Einsparpotenzial sowohl beim Kauf als auch beim Betrieb der Anfänger-Schulflugzeuge. Das ausgewählte Muster sollte die Cessna T-37 bei der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.