Homepage » General Aviation - news » Flughafen Paderborn unterstützt Hilfsorganisation MAF

Flughafen Paderborn unterstützt Hilfsorganisation MAF

Der Flughafen Paderborn/Lippstadt engagiert sich für die christliche Hilfsorganisation Mission Aviation Fellowship (MAF), die mit ihrer Arbeit die medizinische Versorgung in abgelegenen Regionen und in Krisengebieten in 30 Ländern der Erde unterstützt. 

14.12.2018

Das christliche Hilfswerk Mission Aviation Fellowship fliegt in abgelegenen Gebieten der Erde Hilfseinsätze. © MAF

Die christlich-missionarische Hilfsorganisation Mission Aviation Fellowship (MAF) erhält seit kurzem Unterstützung vom Paderborn-Lippstadt Airport. MAF sammelt dort mit einer Spendenbox Gelder und informiert mit kurzen Videoclips auf allen Monitoren des Airports über die Arbeit. Seit über 70 Jahren hilft MAF Menschen in entlegenen Krisengebieten in 30 Ländern der Erde – hauptsächlich in Afrika und in Asien.

160 Flugzeuge, 70.000 Flüge pro Jahr

Dazu betreibt die Organisation, die seit 27 Jahren als Mission Aviation Fellowship e. V. auch in Deutschland aktiv ist, 160...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.