Homepage » General Aviation » Daimler investiert in Volocopter

Daimler investiert in Volocopter

Die Volocopter GmbH, Entwickler und Erfinder des gleichnamigen manntragenden Multikopters, hat sich eine Finanzierung von 25 Millionen Euro gesichert, um die Markteinführung ihres Serienmodells zu beschleunigen. Zu den Investoren gehört unter anderem die Daimler AG. 

2.08.2017

Volocopter will mit seinem Fluggerät eine wichtige Rolle in der Zukunft der urbanen Mobilität spielen. © Volocopter

Die 2010 gegründete Start-up Volocopter GmbH hat im vergangenen Monat eine Finanzierung über 25 Millionen Euro abgeschlossen. Zu den Investoren zählen unter anderem der Stuttgarter Automobilhersteller Daimler AG sowie die Technologie-Investor Lukas Gadowski aus Berlin. Mit diesem Kapital will die Firma ihre die Technologie senkrechtstartender und elektrisch betriebener Fluggeräte ausbauen, die Einführung eines Volocopter-Serienmodells beschleunigen und den Markt fliegender Lufttaxis erobern. „Das starke finanzielle Engagement unserer neuen Investoren ist ein Signal und Beleg für die wachsende Zuversicht in den neu entstehenden Markt...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.