Homepage » General Aviation » Das DLR hat den Flughafen Cochstedt offiziell wiedereröffnet

Das DLR hat den Flughafen Cochstedt offiziell wiedereröffnet
premium

Seit dem 1. April 2022 hat der Flughafen Magdeburg-Cochstedt wieder die Betriebsgenehmigung. In der vergangenen Woche wurde er vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt als neuem Eigner offiziell wiedereröffnet.

9.05.2022

Am 6. Mai 2022 eröffnete das DLR den Flughafen Magdeburg-Cochstedt offiziell wieder. © DLR

Am 6. Mai hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) den Flughafen Cochstedt in Sachsen-Anhalt als Flughafen Magdeburg-Cochstedt offiziell wiedereröffnet. Das DLR hat dort seine Aktivitäten in Bezug auf Drohnen in einem Nationalen Erprobungszentrum für Unbemannte Luftfahrtsysteme konzentriert. Der Flugplatz steht ab sofort auch wieder für Flugzeuge der Allgemeinen Luftfahrt bis zu einer maximalen Startmasse von 5,7 Tonnen für Landungen und Starts nach Sichtflugregeln zur Verfügung. Allerdings sind die Betriebszeiten auf Werktage von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.