Homepage » General Aviation » Die VL3 Evolution mit Turboprop-Antrieb ist geflogen

Die VL3 Evolution mit Turboprop-Antrieb ist geflogen
premium

Der belgische Ultraleichtflugzeug-Hersteller JMB Aircraft hat seinen Doppelsitzer VL3 Evolution mit einem Turboprop-Antrieb des französischen Herstellers Turbotech ausgerüstet. Anfang April 2022 ist das Flugzeug zum ersten Mal geflogen und hat seitdem über 20 Flugstunden absolviert.

19.04.2022

Auf der AERO 2022 wird der belgische Hersteller JBM Aircraft die VL3 mit Turboprop-Antrieb zeigen. © JBM Aircraft

Ein Ultraleichtflugzeug mit einem Turboprop-Antrieb. Das klingt zunächst nach einem verwegenen Plan. Der belgische UL-Hersteller JMB Aircraft hat diesen Plan in die Tat umgesetzt und eine doppelsitzige VL3 Evolution mit einem Turboprop-Triebwerk des französischen Triebwerkshersteller Turbotech ausgestattet. Am 4. April startete das Flugzeug auf dem Flugplatz in Valenciennes im Norden Frankreichs zu seinem ersten Flug. Pilot des Erstflugs war Jean-Baptiste Guisset, der Geschäftsführer von JMB Aircraft. Er sagte nach dem ersten Flug: „Die ersten Tests sind sehr vielversprechend! Wir setzen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.