Homepage » General Aviation » Epic Aircraft hat die ersten beiden Epic 1000 ausgeliefert

Epic Aircraft hat die ersten beiden Epic 1000 ausgeliefert
premium

Der Markt der einmotorigen Turboprop-Reiseflugzeuge mit Druckkabine ist um einen weiteren Wettbewerber gewachsen: Epic Aircraft aus Bend hat nun die ersten beiden Serienflugzeuge an Kunden übergeben.

30.05.2020

Epic Aircraft hat die ersten beiden Exemplare der einmotorigen Epic 1000 an Kunden übergeben. Die Turbopop-Single wurde aus dem Selbstbau-Flugzeug Epic LT (Foto) entwickelt. © V. K. Thomalla

Ein Selbstbauflugzeug in ein zugelassenes Serienflugzeug zu verwandeln, ist ein zeitaufwendiges und teures Unterfangen. Das hat auch Epic Aircraft erleben müssen. Das Unternehmen aus Bend im US-Bundesstaat Oregon hat nun jetzt die ersten beiden Exemplare seiner einmotorigen Turboprop E1000 an Kunden übergeben. Der Prototyp der schnellen und schlanken Einmot war bereits im Dezember 2015 zum ersten Mal geflogen. Die US-Luftfahrtbehörde hatte die Epic 1000 im November 2019 zugelassen. Die Übergabe an den ersten Kunden hatte Epic Aircraft schon im Februar dieses...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.