Homepage » General Aviation » Xwing lässt die Cessna Grand Caravan autonom fliegen

Xwing lässt die Cessna Grand Caravan autonom fliegen
premium

Die Start-up-Firma Xwing hat einen Umrüstsatz entwickelt, mit dem einmotorige Turboprop-Flugzeuge vom Typ Cessan 208B autonom fliegen können. Die ersten Testflüge sind erfolgreich verlaufen. Schon in den kommenden Monaten will sie mit dem Luftfahrzeug kommerzielle Frachtflüge in Kalifornien anbieten.

27.08.2020

Laufende Turbine, kein Pilot im Cockpit: Die Cessna Grand Caravan von Xwing fliegt autonom. © Xwing

Die Zukunft ist viel näher als man gemeinhin vermutet: Das US-Start-up-Unternehmen Xwing aus San Francisco hat nach vier Jahren der Arbeit im Geheimen enthüllt, welche Pläne es verfolgt und an welchem Projekt es konkret arbeitet: Xwing hat eine Cessna 208B Grand Caravan so modifiziert, dass sie ohne Piloten komplett autonom fliegen kann. Das Unternehmen hat bereits mehrere autonome Flüge in Kalifornien durchgeführt, sogar mit Fracht und mit Passagieren an Bord.

Xwing Cessna Grand Caravan

[gallery ids="4398251,4398248,4398250,4398249,4398247,4398246"] Xwing will den regionalen Luftverkehr auf Distanzen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.