Homepage » Helikopter - news » Die Jamaica Defence Force hat sechs Bell 505 bestellt

Die Jamaica Defence Force hat sechs Bell 505 bestellt
premium

Der Karibikstaat Jamaika will künftig vermehrt Hubschrauberpiloten für die Streitkräfte anderer Nationen ausbilden. Um den Kunden ein attraktives Trainingsmuster anbieten zu können, hat die Jamaica Defence Force sechs Bell 505 in Auftrag gegeben.

9.02.2021

Die Jamaica Defence Force hat im Februar 2021 sechs Bell 505 als Trainingshubschrauber bestellt. © Bell

Der Hubschrauberhersteller Bell aus Fort Worth im US-Bundesstaat Texas hat einen weiteren staatlichen Kunden für seinen leichten Turbinenhubschrauber Bell 505 Jet Ranger X gewinnen können. Der Karibikstaat Jamaika hat für seine Luftstreitkräfte (Jamaica Defence Force Air Wing) sechs Bell 505 in Auftrag gegeben. Sie werden bei der Flugschule Caribbean Military Aviation School (CMAS) für die Ausbildung von Hubschrauberpiloten eingesetzt. Die CMAS soll künftig verstärkt international tätig werden und auch Militärpiloten aus anderen Ländern ausbilden.

Die JDF fliegt seit ihrer Gründung Bell

Die...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.