Homepage » Helikopter - news » Russian Helicopters testet Mi-8AMT in Indonesien als Löschhubschrauber

Russian Helicopters testet Mi-8AMT in Indonesien als Löschhubschrauber
premium

Der Hubschrauber-Hersteller Russian Helicopters will mit einem Versuch in Indonesien zeigen, dass er in der Lage ist, einen Service für seine Helikopter anzubieten, der genauso robust und belastbar ist wie die Hubschrauber selbst. Dazu hat er zwei Mi-8AMT nach Indonesien verschifft, die dort Löscheinsätze fliegen.

30.10.2020

Russian Helicopters hat zwei Mi-8AMT nach Indonesien entsandt, wo sie ihre Tauglichkeit als Löschhubschrauber unter Beweis stellen sollen. © Russian Helicopters

Das Werk Ulan-Ude Aviation Plant (U-UAP) der Russian Helicopter Holding hat zwei Mi-8AMT nach Indonesien gebracht, um vor Ort die Tauglichkeit des Musters als Löschhubschrauber zu demonstrieren. Russische Helikopter sind sehr robuste Luftfahrzeuge, allerdings hat der Service der Hersteller einen generell schlechten Ruf. Die Ersatzteilversorgung und technischer Support dauern zu lange, so dass die Helikopter nicht fliegen können. Mit den Versuchen in Indonesien will U-UAP diesen Ruf widerlegen. Die beiden Hubschrauber sind auf den Inseln Sumatra und Kalimantan stationiert und werden...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.