Homepage » Helikopter » Global Medical Response bestellt weitere Hubschrauber bei Airbus

Global Medical Response bestellt weitere Hubschrauber bei Airbus

Einer der größten Rettungshubschrauber-Betreiber der Welt, die Global Medical Response Group, hat bei Airbus Helicopters 21 neue Hubschrauber in Auftrag gegeben und Optionen für weitere Exemplare gezeichnet.

8.10.2021

Die US-Rettungsflugorganisation Global Medical Response hat bei Airbus Helicopters 21 neue Hubschrauber der Typen H125, H130 und H135 in Auftrag gegeben. © GMR

Die US-amerikanische Rettungsflugorganisation Global Medical Response (GMR) ist bereits ein Kunde bei Airbus Helicopters. Ihre Tochterunternehmen Air Evac Lifeteam, Guardian Flight, Med-Trans Corp. und REACH Air Medical Services betreiben zusammen allein 133 Hubschrauber des Herstellers. In den nächsten Jahren wird diese Flotte weiterwachsen. GMR hat 21 Hubschrauber der Typen H125, H130 und H135 in Auftrag gegeben. Alle diese Hubschrauber sollen als Rettungshubschrauber beziehungsweise als Krankentransport-Hubschrauber genutzt werden. GMR hat weitere Expansionspläne und hat sich deshalb entschieden, zusätzlich zu den 21 fest...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.