Homepage » Helikopter » Leonardo verkauft vier AW609-Tiltrotor-Flugzeuge

Leonardo verkauft vier AW609-Tiltrotor-Flugzeuge
premium

Das Tiltrotor-Flugzeug AW609 von Leonardo macht Fortschritte: Das erste Serienexemplar wird momentan für seinen Erstflug vorbereitet, weitere Exemplare stehen in der Endmontage. Nun hat ein ungenannter europäische Kunde einen Auftrag über vier AW609 unterzeichnet.

9.03.2022

Leonardo hat einen ungenannten europäischen Kunden für die AW609 gewonnen, der gleich vier Exemplare des Tiltrotor-Flugzeugs abnehmen will. © Leonardo

Auf der derzeit in Dallas im US-Bundesstaat Texas stattfindenden Hubschraubermesse Heli-Expo hat Leonardo einen Vertrag mit einem ungenannten europäischen Helikopterbetreiber über den Verkauf von vier Tiltrotor-Flugzeugen des Typs AW609 abgeschlossen. Der Kunde will die Flugzeuge für den VIP-Transport und für Arbeitsflüge auf verschiedenen Missionen einsetzen, gab Leonardo bekannt. Leonardo entwickelt das neue Muster schon seit Mitte der neunziger Jahre, zu Beginn des Programms noch unter der Bezeichnung BA609 zusammen mit dem Kooperationspartner Bell Textron. Die AW609 verbindet dank der nach vorne...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.