Homepage » Industrie » Stratolaunch nähert sich nun dem Erstflug

Stratolaunch nähert sich nun dem Erstflug

Das größte Flugzeug der Welt ist seinem Erstflug in der vergangenen Woche ein Stückchen näher gekommen. Nachdem es im Sommer ruhig um das Projekt geworden war, nimmt es nun mit den High Speed Taxi Tests wieder Fahrt auf. 

12.01.2019

Bei den Rolltests mit hoher Geschwindigkeit hob Stratolaunch bereits das Bugfahrwerk. © Stratolaunch

Stratolaunch, das größte Flugzeug der Welt, ist in der vergangenen Woche seinem Erstflug ein Stück näher gekommen. Der aus zwei Boeing 747-Rümpfen zusammengesetzte Gigant hat am 9. Januar auf dem Wüstenflugplatz Mojave ins US-Bundesstaat Kalifornien bei den High Speed Taxi Tests, also den Rolltests bei hoher Geschwindigkeit, 118 Knoten (219 km/h) erreicht und sich der Abhebegeschwindigkeit genähert. Dabei hob sich das Doppelrad-Bugfahrwerk des Stratolaunch an. Bei diesen Tests können die Testpiloten einerseits die Wirksamkeit der angeströmten Ruder testen und andererseits...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.