Homepage » Luftverkehr - news » British Airways kehrt nach Köln/Bonn zurück

British Airways kehrt nach Köln/Bonn zurück

British Airways (BA) kommt nach zwölf Jahren Köln/Bonn-Abstinenz wieder an den Konrad-Adenauer-Flughafen zurück. Ab Mitte November befliegt BA die Strecke Köln/Bonn – London-Gatwick.

27.07.2018

British Airways wird ab dem Winterflugplan 2018/2019 wieder im Liniendienst den Flughafen Köln/Bonn anfliegen. © Volker K. Thomalla

British Airways (BA) kehrt wieder an den Köln Bonn Airport zurück: Ab dem 16. November fliegt die Airline von Köln/Bonn nach London-Gatwick im Süden der britischen Hauptstadt. Die Rückkehr geschieht aber vorsichtig, denn die Airline startet zunächst mit vier Flügen pro Woche (montags, donnerstags, freitags und sonntags).

Damit gibt es wieder mehr Wettbewerb auf der Strecke, und Reisende haben ab Köln/Bonn eine Auswahl zwischen vier verschiedenen Airports in der Region London – bereits von anderen Airlines angeflogen werden Heathrow (Eurowings), Stansted (Eurowings, Ryanair) und Southend (flybe). British Airways hatte vor zwölf Jahren zuletzt den Flughafen Köln/Bonn angeflogen. Seinerzeit bediente BA aus Köln/Bonn heraus den Flughafen London-Heathrow.

In 46 Minuten per Zug in die Innenstadt

„Wir sind sehr stolz darauf, dass British Airways zu uns zurückkehrt – eine Airline, die für uns einen hohen, symbolischen Wert hat. Mit British Airways begrüßen wir eine der führenden Airlines der Welt bei uns, die unseren Passagieren ab Gatwick zudem ein spannendes Fernstreckennetz anbietet“, sagte Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.
Adam Carson, British Airways Managing Director in Gatwick, sagte: „Wir freuen uns sehr, unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, auf direktem Weg von Köln nach London-Gatwick zu fliegen. London zählt seit Jahrzehnten zu den Top-Destinationen für einen Städtetrip.“
London-Gatwick bietet sich nicht nur für Städtereisende an, sondern auch für Urlauber mit Fernweh. Ab Gatwick fliegt British Airways in die Karibik und nach Nordamerika. Reisende können in Gatwick unkompliziert umsteigen und das Fernstreckennetz der Airline nutzen. Wer in der Nähe bleiben will, erreicht die Londoner Innenstadt (Victoria Station) innerhalb von 46 Minuten per Express-Zug.

 

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

 

Weitere lesenswerte Beiträge zum Thema Flughäfen in London:

Norwegian-787 stellt Transatlantik-Rekord auf

DFS-Tochter ANS hat Flugsicherung in Edinburgh übernommen

London City Airport feiert 30-jähriges Bestehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.