Homepage » Luftverkehr - news » Etihad Airways hat zehnten Airbus A380 übernommen

Etihad Airways hat zehnten Airbus A380 übernommen

Etihad Airways hat durch die Übernahme ihres zehnten Airbus A380 nun alle bestellten Flugzeuge dieses Musters in Dienst gestellt. 

29.05.2017

Etihad Airways hat am 25. Mai ihren zehnten Airbus A380 in Hamburg-Finkenwerder übernommen. © Etihad Airways

Die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Etihad Airways, hat am 25. Mai ihren zehnten Airbus A380 in Hamburg-Finkenwerder übernommen. Mit der Übernahme des Flugzeugs mit dem Kennzeichen A6-APJ und der Seriennummer MSN237 hat die Airline alle von ihr bestellten Super Jumbos auch abgenommen. Das Flugzeug flog am selben Tag nach Abu Dhabi und nahm am 28. Mai auf der Strecke von Abu Dhabi nach London den Liniendienst auf.

Die letzte A380 für Etihad ist das 213. Flugzeug dieses Musters in Kundenhand. Etihad hatte ihre erste A380 im Dezember 2014 erhalten. Die Super Jumbos der Airline sind mit 415 Sitzen in der Economy Class, 70 Business Studios, neun First Apartments und einer „The Residence“ genannten 3-Zimmer-Suite für bis zu zwei Passagiere ausgestattet. Die Heimatbasis von Etihads A380-Flotte ist Abu Dhabi. Von dort aus fliegt die Airline mit ihren Super Jumbos nach London-Heathrow, Sydney, New York John F. Kennedy und ab 1. Juli nach Paris Charles-de-Gaulle. Die derzeit noch angebotenen Flüge nach Mumbai und Melbourne sollen nicht länger im Flugplan bleiben.

Fluggesellschaften aus den Golfstaaten sind für das Programm extrem wichtig. Neben dem größten A380-Kunden Emirates (95 Exemplare im Dienst), sind dort auch Qatar Airways (8 Exemplare) und Etihad Airways (10 Exemplare) beheimatet.

Mit der Auslieferung des Flugzeugs an Etihad Airways ist das Airbus-Auftragsbuch für das Muster auf 104 ausstehende Bestellungen geschrumpft. Gleichzeitig drängen nun gebrauchte Flugzeuge dieses Typs aus den ersten Lieferungen von vor zehn Jahren auf den Markt.

A380 im Airline-Dienst

Airline
Air France 10
Asiana Airlines 6
British Airways 12
China Southern Airlines 5
Emirates 95
Etihad Airways 10
Korean Air 10
Lufthansa 14
Malaysia Airlines 6
Qantas 12
Qatar Airways 8
Singapore Airlines 19
Thai Airways International 6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.