Homepage » Luftverkehr - news » Icelandair least zwei weitere Boeing 737 MAX 8

Icelandair least zwei weitere Boeing 737 MAX 8
premium

Die Icelandair ist für das Jahr 2022 optimistisch. Sie erweitert ihre angebotene Kapazität und least dazu zwei zusätzliche Boeing 737 MAX, die noch im Frühjahr als fabrikneue Flugzeuge von Boeing geliefert werden sollen.

19.01.2022

Im Sommer 2022 will Icelandair 14 Boeing 737 MAX betreiben. © Icelandair

Die isländische Fluggesellschaft Icelandair wird zwei zusätzliche Boeing 737 MAX 8 von der Leasinggesellschaft Dubai Aerospace Enterprise Ltd. (DAE) aus den Vereinigten Arabischen Emiraten leasen. Bei beiden Flugzeugen handelt es sich um fabrikneue Single Aisle Jets, die Boeing im Frühjahr 2022 an die Icelandair übergeben wird. Mit dieser Kapazitätserhöhung betreibt die Airline dann im Sommer dieses Jahres 14 Boeing 737 MAX, 14 Boeing 757 sowie 4 Boeing 767-300ER.

Günstige Marktkonditionen genutzt

Bogi Nils Bogason, der Hauptgeschäftsführer (CEO) der Icelandair Group, sagte man...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.