Homepage » Luftverkehr - news » Köln/Bonn knackt bei den Passagieren die 12-Millionen-Marke

Köln/Bonn knackt bei den Passagieren die 12-Millionen-Marke

In diesem Jahr nutzten mehr Fluggäste den Flughafen Köln/Bonn als je zuvor. Nur wenige Tage vor Weihnachten konnte Flughafen-Geschäftsführer Michael Garvens den 12-millionsten Fluggast begrüßen.

21.12.2017

Anke Zirpins ist der 12-millionste Fluggast in diesem Jahr am Flughafen Köln Bonn. Sie wurde von Flughafenchef Michael Garvens und Christine Römer von Eurowings (links) begrüßt. © Köln Bonn Airport

Was für eine Genugtuung für den zum Ende des Jahres ausscheidenden Flughafen-Geschäftsführer Michael Garvens: Am 19. Dezember konnte der Anke Zirpins aus Hilden am Flughafen begrüßen. Sie ist der 12-millionste Fluggast am Köln Bonn Airport in diesem Jahr. Das ganze Jahr über hatte sich schon angedeutet, dass 2017 dem Flughafen einen neuen Fluggastrekord bescheren könnte, und am Dienstag war es soweit.

Überraschung vor dem Kurzurlaub

Die Jubiläums-Passagierin war auf dem Weg zu einem Kurzurlaub in Klagenfurt. Sie flog mit Eurowings nach Österreich. „Wir freuen uns natürlich über jeden Fluggast – über Sie, Frau Zirpins, aber heute ganz besonders. Mit Ihnen durchbrechen wir zum ersten Mal in unserer Geschichte in einem Jahr die 12-Millionen-Schallmauer. Dieses Ereignis steht für den stetigen Erfolgskurs, auf dem sich unser Airport befindet“, so Garvens.

Für das Gesamtjahr rechnet die Flughafengesellschaft mit einem weiteren Rekordergebnis. Sie schätzt, dass zwischen dem 1. Januar 2017 und dem 31. Dezember 2017 rund 12,3 Millionen Passagiere in Köln/Bonn gestartet oder gelandet sein werden. Dies entspricht einem Wachstum bei den Passagierzahlen von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.