Homepage » Luftverkehr - news » Staatsbahnen sollen bei Alitalia einsteigen

Staatsbahnen sollen bei Alitalia einsteigen

Die Lufthansa hat kein Interesse an einer Übernahme der insolventen Alitalia unter den gegebenen Bedingungen, easyJet und Delta Air Lines können sich eine Übernahme vorstellen, aber die Regierung will sich über die italienischen Staatsbahnen ein erhebliches Mitspracherecht sichern.

5.11.2018

Die italienischen Staatsbahnen bieten auf die insolvente Alitalia im aktuellen Insolvenzverfahren. © V. K. Thomalla

Die Entscheidung über das Schicksal der insolventen italienischen Fluggesellschaft Alitalia wird immer weiter hinausgezögert. Eigentlich sollte bereits am 31. März dieses Jahres die Entscheidung gefallen sein, wer die Airline übernehmen soll. Dann wählte Italien eine neue Regierung, und man verschob die Entscheidung auf die Zeit nach der Wahl. Die Frist zur Angebotsabgabe endete nun am 31. Oktober, mit einer Entscheidung wird nun bis zum 15. Dezember gerechnet, denn an diesem Tag muss die Alitalia den Brückenkredit in Höhe von 900...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.