Homepage » Luftverkehr » Airbus testet SAF mit dem ersten A380-Prototyp

Airbus testet SAF mit dem ersten A380-Prototyp

Mit dem Airbus A380 ist ein weiteres Luftfahrzeugmuster mit reinem Bio-Treibstoff geflogen. Eines der vier Trent-900-Triebwerke wurde auf dem Testflug ausschließlich mit dem nachhaltig produziertem Treibstoff versorgt.

29.03.2022

Am 25. März 2022 ist der Prototyp MSN001 des Airbus A380 erstmalig mit reinem SAF geflogen. ƒ Airbus/A. Doumenjou

Nachhaltig produzierter Luftfahrt-Treibstoff SAF (Sustainable Aviation Fuel) ist ein wichtiger Baustein bei der Strategie zur Dekarbonisierung der Luftfahrt. Der Treibstoff wird aus organischen Abfällen wie beispielsweise nicht mehr für die Lebensmittelzubereitung geeignetem Speiseöl oder Fetten hergestellt. Während des kompletten Lebenszyklus erzeugt SAF bis zu 80 Prozent weniger CO2 als Kerosin aus fossilen Quellen. Airbus hat diesen Treibstoff nun erstmalig an Bord des ersten Prototyps des Airbus A380 im Flug erprobt. Eines der vier Rolls-Royce Trent 900-Triebwerke wurde damit mit reinem SAF...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.