Homepage » Luftverkehr » Azul Airlines rüstet Embraer E195 zu Frachtflugzeugen um

Azul Airlines rüstet Embraer E195 zu Frachtflugzeugen um

Immer mehr Flugzeugtypen werden zu Frachtflugzeugen umgebaut. Die brasilianische Azul Airlines hat nun eine bereits zugelassene, umgerüstete Embraer E195 der Öffentlichkeit präsentiert, die bis zu 15 Tonnen Fracht transportieren kann.

14.02.2022

Die PR-AXW ist das erste Exemplar der Embraer E195 Class F in der Konfiguration als Frachtflugzeug. © Azul Airlines

Angesichts des anhaltenden Booms bei der Luftfracht will auch der brasilianische Hersteller Embraer ein Modifikationsprogramm entwickeln, mit dem Regionalflugzeuge seiner E-Jet-Familie künftig zu Frachtflugzeugen umgebaut werden können. Allerdings gibt es noch keinen Zeitplan des Herstellers, wann ein solches Programm starten soll. Die brasilianische Fluggesellschaft Azul Airlines war nicht geduldig genug, um auf den Programmstart zu warten und hat zusammen mit ihrer Frachttochter Azul Cargo und dem Engineering-Unternehmen LHColus Tecnologia die Dinge selbst in die Hand genommen und am 9. Februar mit...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.