Homepage » Luftverkehr » Brasilien hebt das Flugverbot für die Boeing 737 MAX auf

Brasilien hebt das Flugverbot für die Boeing 737 MAX auf
premium

Auch die brasilianische Luftfahrtbehörde ANAC hat nun das Flugverbot für die Boeing 737 MAX wieder aufgehoben. GOL Linhas Aéreas als größte Billigfluggesellschaft des Landes ist bislang der einzige Kunde für das Muster in Brasilien, dafür hat die Airline aber eine dreistellige Zahl dieses Single-Aisle-Jets bestellt.

26.11.2020

Die brasilianische Fluggesellschaft GOL Linhas Aéreas hat über 130 Exemplare der Boeing 737 MAX in Auftrag gegeben. © Boeing

Die brasilianische Luftfahrtbhörde ANAC (Agência Nacional de Aviação Civil) ist dem Beispiel der US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) gefolgt und hat gestern Nachmittag angekündigt, dass sie ihre im März 2019 ausgesprochene Anordnung zur Einstellung des kommerziellen Flugbetriebs der Boeing 737 MAX 8 in Brasilien zurücknimmt. Die ANAC hatte sich bei ihren Flugtests und der Analyse der Ergebnisse der Tests sowohl mit der FAA als auch mit der EASA und der kanadischen Behörde Transport Canada abgestimmt. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA)...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.