Homepage » Luftverkehr » GE Aviation feiert zehn Jahre Flugbetrieb mit dem GEnx

GE Aviation feiert zehn Jahre Flugbetrieb mit dem GEnx

Seit zehn Jahren fliegt der GEnx-Turbofan von GE Aviation im kommerziellen Flugbetrieb. Im Rahmen von ständigen Produktverbesserungen testet der Hersteller den Antrieb aber immer wieder, um ihn noch zuverlässiger zu machen und den Verbrauch weiter zu optimieren. 

21.10.2021

Das GEnx-Triebwerk von GE Aviation ist im Oktober 2011 in den kommerziellen Flugbetrieb gegangen. Der Hersteller hat jetzt einen Dauerbelastungstests abgeschlossen, bei dem kontinuierlich Staub in das Triebwerk gesaugt wurde. © GE Aviation

Vor zehn Jahren, am 11. Oktober 2021, hat der Erstkunde Cargolux mit einer Boeing 747-8F den kommerziellen Flugbetrieb mit dem damals neu entwickelten Turbofans GEnx von GE Aviation aufgenommen. Zehn Jahre später hat der Hersteller über 2.700 Exemplare des für die Boeing 747-8 und Boeing 787 entwickelten Antriebs an Kunden in aller Welt geliefert.  GE Aviation hat ausgerechnet, dass Flugzeuge mit GEnx-Antrieb in den vergangenen zehn Jahren über 46 Millionen Tonnen Luftfracht und über 370 Millionen Passagiere befördert haben.  In...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.