Homepage » Luftverkehr » Qantas will Airbus A321XLR und A220 bestellen

Qantas will Airbus A321XLR und A220 bestellen

Airbus ist bei Qantas zum bevorzugten Bieter für die Erneuerung der Single-Aisle-Flotte der australischen Airline ernannt worden. Dabei geht es um nicht weniger als 134 neue Flugzeuge, die in den nächsten zehn Jahren ausgeliefert werden sollen. 

16.12.2021

Qantas will die A321XLR noch vor Ende seines Geschäftsjahres 2022 bestellen. © Airbus

Die australische Fluggesellschaft Qantas hat heute das Ergebnis ihrer Evaluierungen im Rahmen des Projektes Winton bekanntgegeben: Die Airline sucht mit diesem Projekt – das nach der Stadt benannt ist, in der Qantas gegründet 1920 wurde – Nachfolger für ihre Single-Aisle-Flotte, die vornehmlich auf inneraustralischen Strecken zum Einsatz kommt. Dabei verglichen die Projektbeteiligten die Boeing 737 MAX-Familie und die Airbus A320neo-Familie sowie die A220 von Airbus und die E-Jet-E2-Familie des brasilianischen Hersteller Embraer. 

Erster Auftrag in wenigen Monaten

Nach Auswertung der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.