Homepage » Luftverkehr » Sichuan Airlines glückt die Übernahme ihrer ersten A350 XWB

Sichuan Airlines glückt die Übernahme ihrer ersten A350 XWB

Die Zahl 8 ist in China eine Glückszahl. Deswegen haben mit Sichuan Airlines und Air China am 8.8.18 gleich zwei Fluggesellschaften aus China ihren ersten Airbus A350-900 in Toulouse übernommen.

9.08.2018

Sichuan Airlines aus China hat am chinesischen Glückstag, dem 8.8., ihre erste A350-900 in Toulouse übernommen. © A. Doumenjou/Airbus

Ein besseres Omen kann man für die Übernahme eines neuen Flugzeugmusters aus Sicht einer chinesischen Airline nicht finden: Da die Zahl 8 kantonesisch fa ausgesprochen wird – und dieses Wort auch "bevorstehender Reichtum" bedeutet – ist diese Zahl in der chinesischen Mystik positiv besetzt. Der 8.8. wird als Glückstag betrachtet, und viele Paare versuchen, an diesem Tag zu heiraten. [caption id="attachment_4386520" align="alignnone" width="1000"] Am 8. August 2018 hat Sichuan Airlines ihre erste A350-900 in...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.