Homepage » Luftverkehr » United Airlines will ihre Cirrus-Trainingsflotte vervierfachen

United Airlines will ihre Cirrus-Trainingsflotte vervierfachen
premium

United Airlines treibt die Expansion ihrer United Aviate Academy in Goodyear voran und hat 25 neue Cirrus SR20 TRAC beim Hersteller in Auftrag gegeben. Zusätzlich hat sie Optionen für 50 weitere Flugzeuge gezeichnet.

17.02.2022

Die Flugschule United Aviate Academy hat 25 Cirrus TRAC SR20 fest bestellt und 50 weitere Optionen gezeichnet. © United Aviate

Seit November vergangenen Jahres ist die Lufthansa-Flugschule in Goodyear im US-Bundesstaat Arizona Geschichte. United Airlines hat die Nachfolge angetreten und bildet als eine der wenigen US-Fluggesellschaften in der United Aviate Academy selber ihren Cockpitnachwuchs aus. Sie sieht einen großen Bedarf an neuen Pilotinnen und Piloten in den nächsten Jahren und hat im April 2021 mit der Auswahl von geeigneten Kandidaten gesucht. Über 12.000 Bewerbungen gingen bei der United Aviate Academy ein. Die ersten 80 Nachwuchsflugzeugführer werden seit Januar dieses Jahres...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.