Homepage » Aero-Kultur - news » Das Naval Aviation Museum in Pensacola öffnet wieder – für einen Tag

Das Naval Aviation Museum in Pensacola öffnet wieder – für einen Tag

Ein Museum auf einer aktiven Militärbasis kann schnell Probleme bekommen. Nach einem Amoklauf im Jahr 2019 wurde das Naval Aviation Museum in Pensacola im US-Bundesstaat Florida für die Öffentlichkeit geschlossen. Morgen öffnet es wieder für das allgemeine Publikum, allerdings nur einen einzigen Tag.

3.06.2022

Das Naval Aviation Museum in Pensacola im US-Bundesstaat Florida ist eines der besten Museen der Welt zur Geschichte der Marineflieger. © Paul Kaps

Das National Naval Aviation Museum in Pensacola im US-Bundesstaat Florida zählt ohne jeden Zweifel zu den besten Museen der Welt. Die beeindruckende Sammlung von über 150 Flugzeugen, Hubschraubern und anderen Fluggeräten, die mit der Geschichte der Marinefliegerei verbunden sind, hat in der Vergangenheit in jedem Jahr Zehntausende von Besuchern fasziniert. Im Durchschnitt besuchten 900.000 Besucher pro Jahr das Museum!

National Naval Aviation Museum Pensacola

[gallery type="rectangular" ids="53424,4479087,53275,4479088,53423,53422,53273,4479092,4479091,4479090,4479085,4479089,4479086,53276"] Doch seit dem 6. Dezember 2019 ist das Museum auf der Naval Air Station (NAS) Pensacola...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.