Homepage » Aero-Kultur » British Airways stellt Retro-Design zum Jubiläum vor

British Airways stellt Retro-Design zum Jubiläum vor

British Airways feiert in diesem Jahr einen besonderen Geburtstag und wird dazu vier verschiedene Flugzeugmuster mit vier verschiedenen Retro-Lackierungen präsentieren. Die erste Retro-Maschine, eine Boeing 747-400, wird am 18. Februar in London erstmalig in voller Größe zu bewundern sein. 

21.01.2019

British Airways feiert ihren 100. Geburtstag mit der Sonderlackierung von vier Flugzeugen. Das erste ist eine Boeing 747 in den Farben der BOAC. © British Airways

Die britische Fluggesellschaft British Airways (BA) feiert in diesem Jahr 100-jähriges Bestehen. Die Airline wurde zwar erst am 31. März 1974 durch die Fusion von insgesamt vier bis dato unabhängigen Fluggesellschaften ins Leben gerufen, aber BA sieht sich in der Tradition der Vorgängergesellschaften – unter anderem der Aircraft Transport and Travel Limited (AT&T), die ab August 1919 täglich zwischen London und Paris flog, und feiert deshalb 2019 ihren 100. Geburtstag.

Vier Retro-Designs von British Airways

Sie hat angekündigt, aus diesem Anlass vier...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.