Homepage » Aero-Kultur » Die Silver Spitfire ist in Abu Dhabi gelandet

Die Silver Spitfire ist in Abu Dhabi gelandet
premium

Die Silver Spitfire hat den größten Teil ihrer Weltumrundung geschafft. Das historische Jagdflugzeug ist heute in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten angekommen und damit dem Ausgangs- und Zielpunkt ihrer Reise ein gewaltiges Stück näher gekommen. 

11.11.2019

Die Silver Spitfire hat nun den Atlantik, den Pazifik und den Indischen Ozean überquert. © Stamp Productions

Die beiden Piloten Steve Brooks und Matt Jones haben rund zwei Drittel der Strecke zurückgelegt, die sie im Rahmen ihrer Weltumrundung mit einer 1943 gebauten Supermarine Spitfire Mk IX zurücklegen wollen. Heute, am 99. Tag der Flugexpedition, ist das polierte Jagdflugzeug nach einem Flug von Pakistan auf dem Al-Bateen Airport in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gelandet. Im September hatte das Flugzeug mit dem Spitznamen "Silver Spitfire" in Japan eine Pause eingelegt. Zu diesem Zeitpunkt war das Team,...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er berichtet seit über 30 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla ist seit 2016 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.