Homepage » Business Aviation » Das fünfte Testflugzeug der Gulfstream G700 ist geflogen

Die Flugerprobung von Gulfstreams neuem Flaggschiff, dem Ultralangstreckenjet Gulfstream G700, kommt schnell voran: Nur acht Monate nach dem Erstflug des Prototyps fliegt nun bereits das fünfte Testflugzeug des neuen Musters. Mit der Auslieferung der ersten G700 an einen Kunden rechnet der Hersteller 2022.

24.10.2020

Am 23. Oktober 2020 startete die fünfte G700 vom Savannah-Hilton Head International Airport zu ihrem Erstflug. © Gulfstream Aerospace Corp.

Gerade einmal drei Wochen nach dem Erstflug des vierten Testflugzeugs des neuen Ultralangstreckenjets Gulfstream G700 hat der Hersteller Gulfstream Aerospace Corp. aus Savannah im US-Bundesstaat Georgia gestern schon das fünfte Exemplar seines neuen Flaggschiffs in die Luft gebracht. Mark Burns, der Präsident von Gulfstream, war trotz dieses Erfolgs bescheiden. Er sagte: „Das G700-Flugtest-Programm schreitet außergewöhnlich gut voran. Mit jedem Tag kommen wir unserem Ziel näher, dieses revolutionäre Flugzeug an unsere Kunden auszuliefern. Wir steigern stetig unsere Flüge, unsere Flugstunden...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.