Homepage » General Aviation - news » Cessna geklaut – Gericht verurteilt Dieb zu dreieinhalb Jahren Haft

Cessna geklaut – Gericht verurteilt Dieb zu dreieinhalb Jahren Haft
premium

Im März hatte ein Mann in Italien eine Cessna 172 von einer Flugschule geklaut und war mit ihr nach Frankreich geflogen. Dort wurde er zur Landung gezwungen und saß seitdem in Haft Ein französisches Gericht verurteilte den Flugzeugdieb nun zu dreieinhalb Jahren Haft. Auch in Italien erwartet den Mann ein Verfahren.

2.05.2022

Für den Diebstahl einer Cessna 172 Skyhawk im März 2021 wurde ein slowenischer Staatsbürger in Frankreich zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. © Textron Aviation

Im März dieses Jahres hatte ein slowenischer Staatsbürger in Italien bei einer Flugschule auf dem Flugplatz Novi Ligure eingebrochen und die Schlüssel einer Cessna 172 gestohlen. Mit diesen Schlüsseln startete er eine Cessna 172 der Schule und flog entlang der Mittelmeerküste nach Westen. Bei Toulon wurde er von zwei Jagdflugzeugen der französischen Armée de L’air et de l’space abgefangen und zur Landung auf dem Flugplatz Aix-les-Milles westlich von Aix-en-Provence in Südfrankreich gezwungen. Er wurde nach der Landung verhaftet und verhört. Allerdings...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.