Homepage » General Aviation - news » Embraer will mit Drohnen die Agrarfliegerei revolutionieren

Embraer will mit Drohnen die Agrarfliegerei revolutionieren
premium

EmbraerX will auf Basis der bereits fliegenden, autonomen Landwirtschaftsdrohne Pyka Pelican die Effizienz in der Agrarindustrie erhöhen. Die Innovationsschmiede des brasilianischen Herstellers will die Industrialisierung und Zulassung der Drohne vorantreiben, um ihre Markteinführung und Serienfertigung zu beschleunigen.

24.09.2021

EmbraerX und Pyka arbeiten bei der Zulassung und Serienfertigung der Agrardrohne Pelican zusammen. © Embraer

Die Embraer-Innovationsschmiede EmbraerX hat mit dem kalifornischen Start-up-Unternehmen Pyka eine Partnerschaftsvereinbarung getroffen, um die Einführung von autonomen Fluggeräten in der Agrarfliegerei zu beschleunigen. Beide Unternehmen werden ihre Arbeiten auf der Grundlage des vollelektrisch angetriebenen, autonom fliegenden Fluggeräts Pyka Pelican aufbauen.

Pelican fliegt bereits in Zentralamerika

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Landwirtschaftsdrohne zuzulassen und serienreif zu machen. Die Pyka Pelican-Drohne fliegt bereits bei Kunden in Zentralamerika. Nun soll sie jedoch in größeren Stückzahlen produziert werden. Michael Norcia, der Hauptgeschäftsführer (CEO) und Mitbegründer...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.