Homepage » Helikopter » Abschiedsflug der belgischen Sea King Mk.48

Abschiedsflug der belgischen Sea King Mk.48

Die Zahl der militärischen Nutzer des Sea King-Helikopters nimmt rapide ab. Nun hat auch Belgien seine Sea King außer Dienst gestellt. Am 21. März findet ein letzter Flug dieses Musters über der belgischen Nordseeküste statt.

18.03.2019

Am 21. März 2019 wird es einen letzten Flug eines Sea King Mk.48 der belgischen Luftstreitkräfte entlang der belgischen Nordseeküste geben. © Belgian Air Force

Die militärische Karriere des belgischen SAR-Hubschrauber des Typs Sea King Mk.48 ist schon am 15. Februar 2019 zu Ende gegangen. An diesem Tag hat der letzte von insgesamt fünf Hubschraubern (RS04) seinen letzten Einsatz über der Nordsee geflogen. Am 21. März findet nun der allerletzte Flug dieses Musters in den Farben der belgischen Luftstreitkräfte statt, teilte die Belgian Air Force nun mit. 43 Jahre, nachdem die Streitkräfte das Muster für die Seenotrettung eingeführt hatten, wird es nun einen Abschiedsflug geben. Er...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.