Homepage » Helikopter » Löschhubschrauber von morgen, heute und gestern

Löschhubschrauber von morgen, heute und gestern

Besucher der Heli-Expo in Anaheim konnten auf der Messe einen kompletten Überblick über Löschhubschrauber und Zubehör zur Brandbekämpfung aus der Luft gewinnen. Auch einen Einblick in die Geschichte konnten die Besucher bekommen: Eine Gruppe von Enthusiasten hat den ersten in Los Angeles genutzten Löschhubschrauber restauriert und auf der Heli-Expo ausgestellt.

1.02.2020

Der dritte im Bunde der Firehawk-Betreiber aus Kalifornien, die auf der Heli-Expo 2020 ausstellten, war das San Diego Fire Department. © V. K. Thomalla

Auf der Hubschraubermesse Heli-Expo, die in dieser Woche in Anaheim in Kalifornien stattgefunden hat, waren Löschhubschrauber ein großes Thema. Angesichts der verheerenden Busch- und Waldbrände in Kalifornien in den vergangenen Jahren und der riesigen Waldbrände, die Australien in den letzten Monaten heimgesucht haben, lag es für die Hersteller nahe, die Messe zu nutzen, um die Fähigkeiten ihrer Helikopter und ihres Zubehörs prominent darzustellen. Die Lockheed Martin-Tochter Sikorsky Aircraft hatte im Dezember gleich drei ihrer auf die Brandbekämpfung aus der Luft spezialisierten...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

1 Kommentar

  • Heinrich Semmler

    Ein Hubschrauber mit einer Löschkanone an Bord könnte genauer den Brand
    bekämpfen.
    Ein spezieller Schutz gegen Hitze würde es zudem ermöglichen,sehr dicht an das
    Feuer heranzufliegen.
    Außerdem wäre eine Fernsteuerung optimal.

    Bitte entwickeln sie so eine Maschine.

    Mit freundlichen Grüßen
    Heinrich Semmler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.