Homepage » Luftverkehr - news » BBAM legt bei den Bestellungen für 737-Umbaufrachter nach

BBAM legt bei den Bestellungen für 737-Umbaufrachter nach
premium

Die Leasinggesellschaft BBAM hat bei Boeing sechs weitere 737-800-Umbaufrachter bestellt. Sie hat sich durch Optionen Lieferpositionen für weitere Exemplare des populären Narrowbody-Frachters gesichert.

21.01.2021

Die Leasinggesellschaft BBAM hat im Januar 2021 sechs weitere Boeing 737-800 Umbaufrachter bei Boeing bestellt. © Boeing

Die Zuversicht der Betreiber, dass die Luftfracht auch nach dem Ende der globalen Covid-19-Pandemie keinen großen Einbruch erleidet, ist hoch. Deshalb investieren sie in neue Flugzeuge. Die Leasinggesellschaft BBAM Aircraft Leasing & Management aus San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien hat nun bekanntgegeben, dass sie Boeing einen Folgeauftrag für Boeing 737-800BCF-Umbaufrachter erteilt habe. BBAM hatte auf der Singapore Airshow im Februar 2020 mit dem Hersteller bereits einen Vertrag über drei 737-800BCF (Boeing Converted Freighter) unterschrieben. Nun hat sie sechs weitere Exemplare fest...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.