Homepage » Luftverkehr - news » Die erste A220 für JetBlue wird für den Erstflug vorbereitet

Die erste A220 für JetBlue wird für den Erstflug vorbereitet
premium

JetBlue Airways wird als zweite US-Fluggesellschaft den Airbus A220-300 in seine Flotte aufnehmen. Das erste von 70 bestellten Exemplaren wurde nun in Mobile aus dem Lackierhangar gezogen, es soll im Dezember an den Kunden ausgeliefert werden.

22.10.2020

Der erste Airbus A220 für JetBlue Airways wurde Mitte Oktober 2020 in Mobile im US-Bundesstaat Alabama aus dem Lackierhangar gezogen. © JetBlue

Zu Beginn dieser Woche hat JetBlue Airways die ersten Fotos ihres neuen Flugzeugmusters Airbus A220-300 veröffentlicht. Das erste Exemplar für die in New York beheimatete Billigfluggesellschaft wurde im Airbus-Werk in Mobile im US-Bundesstaat Alabama nach Abschluss der Lackierarbeiten aus dem Hangar gezogen. JetBlue Airways präsentierte dabei auch ein neues Farbschema auf dem Seitenleitwerk. Es heißt „Hops“ (auf deutsch „Sprünge“ oder „Hüpfer“) und repräsentiert die kürzeren Strecken, die der Carrier mit dem neuen Muster bedienen will.

Auslieferung ist im Dezember geplant

JetBlue ist nach...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.