Homepage » Luftverkehr » Green Airlines startet im November von Karlsruhe nach Berlin

Green Airlines startet im November von Karlsruhe nach Berlin

Die neue deutsche Fluggesellschaft Green Airlines will ab November dieses Jahres mit einer geleasten ATR 72-500 in den Regionalflugverkehr einsteigen. Das Unternehmen verfolgt ein Umweltschutzkonzept, das sogar klimapositives Fliegen ermöglichen soll.

9.08.2020

Green Airlines startet im November 2020 von Karlsruhe aus den Liniendienst nach Berlin. Dazu nutzt sie eine ATR 72-500 der Air Alsie. © Green Airlines

Auch in der schwersten Krise des zivilen Luftverkehrs nach dem Zweiten Weltkrieg gibt es immer wieder Nischen, die neue Unternehmen erkennen und besetzen. Das neu gegründete deutsche Luftfahrtunternehmen Green Airlines will am 2. November mit dem ersten Linienflug vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden zum Flughafen Berlin BER den Flugbetrieb aufnehmen. Stefan Auwetter, der Gründer und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Green Airlines, ist mit dem Start der Buchungen zufrieden: „Die ersten Buchungen sind bereits eingegangen und bestätigen, dass es großes Interesse an der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.