Homepage » Militär » Bolivien verabschiedet sich von der T-33

Bolivien verabschiedet sich von der T-33

Die bolivianischen Luftstreitkräfte haben als letzte Luftwaffe der Welt Abschied von der Canadair CT-133 Silver Star genommen. Im Rahmen einer Zeremonie wurden die letzten vier Exemplare des Musters in La Paz außer Dienst gestellt. 

7.08.2017

Die bolivianischen Luftstreitkräfte haben ihre letzten CT-133 aus dem aktiven Trainings- und Kampfdienst genommen. © Agencia Boliviano de informacion

Die Fuerza Aerea Boliviana ( FAB ) hat am 31. Juli mit einer offiziellen Zeremonie ihre verbliebenen vier Canadair CT-133 Silver Star deaktiviert. Die Flugzeuge gehörten zur Grupo Aereo de Casa No. 31 auf der Basa Aerea de El Alto in La Paz und wurden bis zuletzt sowohl für Trainings- als auch für Kampfmissionen eingesetzt. Die FAB war der letzte militärische Nutzer des Musters in der Welt. T-33 beziehungsweise die in Kanada gebauten CT-133 sind unter anderem noch bei Forschungseinrichtungen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.