Homepage » Militär » Interview: Jurgen van der Biezen, erster Kommandeur der MMU

Interview: Jurgen van der Biezen, erster Kommandeur der MMU
premium

Colonel (Oberst) Jurgen van der Biezen von der Royal Netherlands Airforce, ein ehemaliger F-16-Pilot, ist der erste Kommandeur der Multinationalen MRTT-Einheit (MMU) auf dem Luftwaffenstützpunkt Eindhoven in den Niederlanden. Aerobuzz.de-Autor Bob Fischer erhielt das Privileg, ihn zu interviewen, aufgrund von Covid-19-Maßnahmen aus der Ferne.

21.08.2020

Colonel Jurgen van der Biezen (re.) und der Base Commander von Eindhoven, Colonel Boekholt. ©-RNLAF/Cinthia Nijssen

Am Dienstag, den 30. Juni 2020, traf der erste Airbus A330 MRTT (Multi Role Tanker Transport) für die multinationale Einheit MMU (Multinational MRTT Unit) auf dem Stützpunkt Eindhoven ein, dem Heimatflughafen der MMU und des Europäischen Lufttransportkommandos (EATC). Wie Aerobuzz.de bereits berichtet hatte, werden fünf der acht für die Einheit bestellten A330 MRTT in Eindhoven und drei auf Forward Operating Base (FOB) auf dem Flughafen Köln/Bonn stationiert. Neben der Bezeichnung A330 MRTT des Herstellers trägt das Flugzeug bei seinen...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.