Homepage » Aero-Kultur - news » Aerobuzz-Adventskalender: Das dritte Türchen

Aerobuzz-Adventskalender: Das dritte Türchen

Bis zum 24. Dezember öffnen wir jedes Tag ein neues Türchen des Aerobuzz-Adventskalenders und verlosen, was sich an diesem Tag hinter der Tür verbirgt. Heute steckt eine Boeing 777-200 im Maßstab 1:200 im Adventskalender.

3.12.2017

Im Aerobuzz.de-Adventskalender verbirgt sich hinter dem dritten Türchen ein herpa-Modell im Maßstab 1:200 einer Boeing 777-200 in Delta Air Lines-Lackierung. © VKT

An jedem Tag im Advent macht Aerobuzz.de ein Türchen auf, hinter dem sich ein besonderes Geschenk befindet. Jeder Leser und Nutzer von Aerobuzz.de hat die Chance, das Geschenk zu gewinnen. Er muss nur teilnehmen!

Heute, am dritten Tag des Aerobuzz-Adventskalenders, verlosen wir unter allen Teilnehmern ein hochwertiges, sehr detailliertes herpa-Modell einer Boeing 777-200 in Lackierung der Delta Air Lines. Das Modell im Maßstab 1:200 hat eine Länge von 30,5 Zentimetern und eine Länge von 31,9 Zentimetern.

Teilnahme per E-Mail

Um an der Verlosung des Triple-Seven-Modells teilzunehmen, schicken Sie einfach heute zwischen 07.00 Uhr und 21.00 Uhr eine E-Mail an: v.thomalla@aerobuzz.de und schreiben Sie in die Betreffzeile „Adventskalender Aerobuzz“. Wenn ein Teilnehmer mehrere E-Mails an einem Tag einsendet, wird nur eine einzige E-Mail pro Tag und Teilnehmer bei der Verlosung berücksichtigt.

Pro Tag wird jeweils ein Gewinner ausgelost. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt, ihre Vornamen und abgekürzten Nachnamen sowie die Stadt in der sie wohnen, werden auf Aerobuzz.de veröffentlicht. Die E-Mail-Adressen sowie die E-Mail für diese Aktion werden nach Ablauf der Aktion gelöscht. Die E-Mail-Adressen dienen ausschließlich der Teilnahme am Aerobuzz-Adventskalender und werden nicht weitergegeben. Teilnehmer an der Adventskalender-Aktion erklären sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Bitte notieren Sie in der E-Mail, ob wir Sie in den Aerobuzz.de-Newsletter-Verteiler aufnehmen dürfen. Die Gewinnchancen werden dadurch nicht beeinflusst. Da es sich bei den Adventskalender-Geschenken um Sachpreise handelt, ist eine Auszahlung des Wertes der Preise nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.