Homepage » Aero-Kultur - news » Convair CV-340 landet am 23. Juli in Lelystad

Convair CV-340 landet am 23. Juli in Lelystad

Die Flugplanung für die Convair CV-340, die künftig im Aviodrome ihre Heimat hat, steht. Am 23. Juli soll der historische, zweimotorige Regional-Airliner in Lelystad landen. Den Flug können Interessenten im Internet verfolgen.

2.07.2018

Die für das Aviodrome in Lelystad bestimmte Convair CV-340 ist am 10. Juli 2018 verunglückt. © Aviodrome.nl

Dem Luftfahrt-Themenpark Aviodrome im niederländischen Lelystad wurde die 1954 gebaute Convair CV-340 mit dem Kennzeichen ZS-BRV von ihrem südafrikanischen Besitzer gestiftet. Das von zwei Kolbenmotoren des Typs R-2800 CB 16 von Pratt & Whitney angetriebene Flugzeug ist flugfähig, muss aber restauriert werden. In diesem Monat wird es von Südafrika in seine neue Heimat nach Lelystad überführt und soll am 23. Juli dort landen, gab das Museum nun bekannt.

Flugverfolgung im Internet

Der Start auf dem Flugplatz Wonderboom in Pretoria ist für...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.