Homepage » Berufe - news » Etihad Airways: 2.000. Flying Nanny ausgebildet

Etihad Airways: 2.000. Flying Nanny ausgebildet

Die Fluggesellschaft Etihad Airways hat bekanntgegeben, dass die 2.000. "Flying Nanny" ausgebildet worden ist. Die speziell geschulten Flugbegleiterinnen kümmern sich auf Langstreckenflüge speziell um die jüngsten Fluggäste.

24.03.2017

Die 2.000. Absolventin der "Flying Nanny"-Ausbildung erhielt eine Urkunde des Norland College. © Etihad Airways

Isabel Moya Guzman, Flugbegleiterin bei Etihad Airways, ist die 2.000. "Flying Nanny" der Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Etihad Airways lässt die Kinderbeteuerinnen beim Norland College in London schulen, damit sie auf Langstreckenflügen junge Passagiere bei Laune halten. Das Norland College ist eine 1892 in London gegründete Einrichtung, die sich auf die frühkindliche Erziehung spezialisiert hat. Die Airline gab nun auch bekannt, dass sie die Zusammenarbeit mit dem College fortsetzen will. Etihad Airways hat den "Flying Nanny" Service 2013 eingeführt. „Selbst...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.